Klaus Ditzel

Klaus Ditzel
ZUHÖREN, MITREDEN
UND GESTALTEN –
DAS BESTE FÜR SCHÖNECK

Schöneck mit seinen Ortsteilen, habe ich als besonders lebens- und liebenswert erfahren. Dies wird geprägt von einem herausragenden Vereinswesen. Das Ehrenamt ist ein hohes Gut und muss weiter gefördert und unterstützt werden.

Wichtig ist mir das Orts- und Erscheinungsbild der Gemeinde Schöneck. Hier müßen auch die Bedürfnisse der Schönecker Familien, der Jugendlichen, der Senioren und der behinderten Menschen berücksichtigt werden.

Als aktiver Gewerkschafter stehe ich für soziale Gerechtigkeit, Toleranz und ein demokratisches Miteinander, dafür will ich mich auch in der Kommunalpolitik einsetzen.

KLAUS DITZEL
STELLV. VORSITZENDER
DER SPD SCHÖNECK
Geboren am 01.11.1962, wohnhaft in Schöneck seit 1962
53 Jahre alt
Beruf: Werkzeugmacher,
nunmehr freigestellter Betriebsratsvorsitzender
Verheiratet,
zwei erwachsene Töchter
Hobbies: Hund, Hausbooturlaub, Politik
Ehrenamtlicher Arbeitsrichter
Seit 1983 in der IGM
Seit 2012 DGB Kreisvorsitzender des MKK
Seit 2001 Ortsvorsteher von Oberdorfelden
Seit 2011 in der Gemeindevertretung
Seit 2012 Vorsitzender der Gemeindevertretung

Sitemap